Photobucket - Video and Image Hosting
  Startseite
    Fischerpullover
    Fertiges
    Häkeln
    Sonstiges
    stricken für Frühchen
    Cystinose u.a.
    Strickiges
  Über...
  Archiv
  Sonstiges
  Anleitungen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    schnullerkiller
    - mehr Freunde

   barbara nübel
   Christine2
   Christines Leben
   Dinas Blog
   Janas Wandersocke
   Nicoles Jan
   Flinke Nadel
   Hörbücher
   Kristins Blog
   Lunas Blog
   Manjas Blog
   Mariannes Blog
   Ingas Sockhaus
   Margrit´s Blog - DesignBlog
   Schnullis Blog
   (Strick-)Leben des Wombel
   strikt stricken
   Sibylles HP
   Wollke 7

Photobucket - Video and Image Hosting Photobucket - Video and Image Hosting Image hosted by Photobucket.com


https://myblog.de/strickfloh

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ehe dieser Blog zum Zickentreff

wird, auch wenn es ganz amüsant wäre, die ganzen Mails der gelangweilten Kinder zu lesen, wird jeglicher diesbezügliche Kommentar rigoros gelöscht!
1.9.07 18:08


Wie ihr ja wisst, stricke ich im Moment ein relativ großes Projekt.

stricke ich im Moment ein relativ großes Projekt. Es sollte ungefähr im November fertig werden. Mal sehen wie weit ich komme. Aber Patch 16 ist in Arbeit. Also liege ich ganz gut im Rennen

Leider ist meiner Digicam heute morgen auch noch eingefällen, dass sie ja mal streiken könnte. Was mache ich jetzt *grummel*. Nach nur 3 Jahren geht das Ding kaputt. Weil ich heute aber Putztag habe, wird es mir einfach zuviel, noch in die Stadt zu gehen. Na gut, dann halt in den nächsten Tagen. Aber es wurmt mich schon...
4.9.07 12:52


Endlich kann ich euch

die neuen Pucksäcke zeigen, die mir meine liebe Mitstrickern neulich gegeben hat.

Ansonsten ist Patch 17 in Arbeit. Ihr seht, langsam komme ich voran, auch wenn noch viel zu tun ist an meinem Projekt.
8.9.07 11:57


Leider macht mir die Gesundheit

immer mehr Sorgen und Probleme... Eben hat meinDoc schon wieder angerufen. Weil ich einen Harnwegsinfekt haben, ister der Kreatinin schon wieder angestiegen. Langsam wird mir echt alles zuviel. *motzmeckergrummel* Jetzt darf ich für die nächsten 1,5 Wochen wieder mehr Cortison schlucken... 3 Tage 4 Tab., 3 Tage 3 Tab, 3 Tage 2 Tabl und dann wieder normal weiter.

Wer soll dass denn auch alles so leicht aushalten. Mir reichts! Wer hat ein Trostpflaster für mich ...
9.9.07 13:52


Ich weiß nicht, ob ihr es

schon entdeckt habt, dass es einen neuen Strickvirus gibt... Jawohl. Das Spüllappen stricken oder in englisch ausgedrück knitting dish cloths... Und was glaubt ihr, was ich heute angefangen habe??? *ggg* Hihihi, ja richtig geraten, einen Spüllappen... Na, wenn ich ihn fertig habe, dann zeige ich ihn euch auch mal, auch wenn ich mich für etwas verrückt halte, mit solchen Sachen meine Zeit zu vertändeln... Aber ich bin halt manchmal auch ein bissel verrückt, mal sowas zu machen... Hihihi. Und mein erstes Muster wird wohl ein Lebensbaum werden
10.9.07 21:28


Ich hatte euch

schon gewarnt *ggg* Jetzt kommt mein neuer Strickvirus hihihi.

Das Muster ist der Lebensbaum2 aus der Fischergruppe. Tja, wozu man das verarbeiten kann Und mir gefällt das Muster wirklich richtig gut.


Ansonsten war ich heute noch beim Doc und der meinte, die aktuellen Probleme ließen sich nicht mit der ansich guten Biobsie erklären...
12.9.07 15:42


Gerade hab ich mit meinem Doc

telefiert und die WErte sind nur unwesentlich runter gegangen. Da scheint irgendwas im Gange zu sein, was absolut nicht zu der dargestellten Situation der Nierenbiobsie passt...

Es macht echt keinen Spass mehr, immer schlapper zu werden!!!
14.9.07 16:19


Ich finde es derzeit

unerträglich, was den Eltern der kleinen Madeleine zugemutet wird. Auch wenn sie es selber herauf beschworen haben, indem sie so extrem in die Öffentlichkeit gegangen sind. Das, was jetzt läuft ist nachwievor ein gehetze und gemorde der schlimmsten Art!!! Wie sollen die Eltern denn in Zukunft damit fertig werden?

Es ist nachwievor nichts bewiesen!!! Und trotzdem sind die Eltern einem für mich unglaublichen Verdacht ausgesetzt! Es wird nicht darüber nachgedacht, wie furchtbar es für Eltern ist, ein Kind zu verlieren. Hauptsache ist doch im Moment weder Madeleine, nohc die Eltern sondern nur eine Schlagzeile in der Presse zu haben, neben der furchtbaren Geschichte. Was soll das??? Das hat für mich nichts mehr mit seriösen Nachrichten zu tun!!!
15.9.07 11:45


Ich weiß auch,

dass Madeleines Eltern Fehler gemacht haben, die unter Umständen lebensgefährlich sein könnten. Aber es steht im Moment so extremes in den Medien, dass ich mir kein Urteil darüber bilden kann, was jetzt Fakt ist und was nicht. Wenn die Eltern den Kindern wirklich Beruhigungsmittel gegeben hätten, dann machten sie sich selber darüber mehr als genug Vorwürfe. Da braucht das Umfeld nicht auch noch auf sie einzudreschen, wie es derzeit der Fall ist.

Klar, sie haben die Medien um Hilfe angefleht, was ich durchaus verstehen kann. Wenn ein Kind vermisst wird oder sogar stirbt, dann ist das der schlimmste Gau, der in einer Familie passieren kann. Meiner Meinung nach haben die Eltern dann erst recht keine Kraft dafür, solche Reisen zu unternehmen.

Was ich merkwürdig gefunden habe, ist dass sie die Zwilinge so alleine gelassen haben. Aber trotzdem bin ich der Ansicht, dass sie die Kleine nicht selber auf dem Gewissen haben. So viel Kraft hat kein Mensch!

Ich habe viele Eltern erlebt, die ein Kind verloren haben und die haben allesamt in der Phase sehr sehr gelitten und wären nicht im Stande gewesen, vernünftige Gedanken zu haben. Klar, jeder trauert anders. Das ist keine Frage, aber ich denke, es gibt Menschen, die kämpfen und es gibt Menschen, die sich halt ins Schneckenhaus zurückziehen. Das sehe ich selbst in meiner eigenen Familie so.

Natürlich ist es nicht in Ordnung, wenn die Kids wirklich Beruhigungsmittel bekommen hätten. Das wäre ne Sauerei!!! Ich weiß aber nicht, ob man den Medien in diesem Falle wirklich alles glauben kann bzw. sollte.

Da zweifle ich sehr, eben weil ich auch nicht weiß, welche portugiesischen Zeitungen Boulevardblätter sind und welche nicht. Bei den Englischen weiß ich auch nicht viel mehr, vermute aber hinter der Sky z.B. ein renomiertes Blatt...

Im MOment bin ich eh hin und her gerissen, was ich glauben soll oder nicht. Das muss ich zugeben, aber da stehe ich auch zu.
17.9.07 12:18


Und wieder ist ein

Spültuch fertig

Als nächstes mach ich aber was anderes, wenn ich Dinas Decke fertig habe. Leider hab ich mich schon verquatscht. Deshalb kommt dann in den nächsten Tagen auch ein Bild, wie weit ich bin.

Ich glaub, die Idee, immer abwechselnd was großes und was kleines zu stricken ist gar nicht so schlecht Denn dann wird das große langsam fertig und was Kleines sorgt zwischendurch für Abwechslung.
21.9.07 15:17


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung